50-Jahrfeier von Samstag, 13. Mai 2017...   und schon ist sie vorbei!

Erst steckt man noch voll in den letzten Vorbereitungen für's Fest - und dann ist die 50-Jahrfeier vom Freizythuus Münsingen auch schon Geschichte...

 

Sogar Petrus ist uns wohlgesinnt und setzt schon zu Beginn der Feier bei Sonnenschein ein starkes Zeichen. Gegen 150 Personen haben den Tag mit uns verbracht, das freut uns ganz besonders und zeigt: Das Freizythuus Münsingen liegt vielen Menschen wirklich am Herzen! 

 

Nach einer kurzen Begrüssung von Seiten Freizythuus haben sich ganz spontan ein paar Freunde aus den Anfängen dieses einzigartigen Gemeindebetriebes zu Wort gemeldet. Nach treffenden Worten von Vera Wenger und Beat Moser - das Alte bewahren und sich doch dem Neuen nicht verschliessen - sind dann unsere BesucherInnen der Ateliers gefordert.

 

Ganze 3 Generationen "Zeindler's" nehmen uns mit auf ihre Reise durch die vielen Jahre Freizythuus - von den Anfängen des FZH über die Betriebskommission und dann vor allem durch die Holzwerkstatt. Danach zeigen zwei Mädchen ihre selbst genähten Röckli und eine stark sehbehinderte Frau erzählt uns die Geschichte ihrer Näherfolge. Im Keramikatelier hat sich am Donnerstagmorgen eine Gruppe gefunden, da verbindet nicht nur die Liebe zur Handarbeit mit Ton. Ein paar ausgestellte, geniale Keramikarbeiten haben viele Leute in reines Entzücken versetzt.

 

In allen Beiträgen zeigt sich deutlich: Das Freizythuus wird als Ort geschätzt, da haben alle Platz zur aktiven, handwerklichen Freizeitgestaltung. Dies ist sicher auch ein grosser Verdienst unserer AtelierleiterInnen, die geduldig immer wieder ermuntern, anleiten und fördern. Die nicht allzu hohen Eintrittspreise  in die Ateliers tragen dazu bei, dass hier ein "niederschwelliges Freizeitangebot" besteht für Jung und Alt, begabt oder auch weniger begabt, gehandicapt, arm oder reich...

 

Begeisterung ist der Motor, Zweifel die Bremse. Unter diesem Motto wollen wir Begeisterung nicht nur im FZH leben, sondern auch sichtbar gegen Aussen tragen - damit das Freizythuus noch lange lebe!

 

 

Ein grosser Dank gilt vorab der Gemeinde Münsingen, die den Betrieb des FZH überhaupt erst möglich macht. Vor allem aber danken wir Allen, die die Ateliers immer wieder besuchen und so ihre ganz eigenen Projekte verwirklichen - auch in der heutigen digitalen Welt. Ihr seid unsere Lobby... Dass am Fest dann ganz viele von Euch mit dabei gewesen sind versteht sich fast von selbst und hat uns sehr gefreut.

 

Für Euer grosses Engagement, Euer Wohlwollen in den letzten Jahrzehnten danken wir ganz herzlich und freuen uns auf weitere spannende, gemeinsame Jahre!

 

Herzlich           Euer Freizythuus Münsingen

Download
Chronik 30 Jahre FZH
Broschüre 30 Jahre FZH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB